Qualität und Sicherheit im Fokus

Babcock

Unser Anspruch ist, dass der Name BABCOCK Fertigungszentrum bei unseren Kunden für unseren hohen Anspruch an die Qualität der Produkte und Verfahren steht. Deshalb ist unser nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagement keine Pflichtübung, sondern die Basis für die Güte unserer Leistungen, Innovationen und unserer kontinuierlichen Modernisierung des Maschinenparks. Ziel aller Konzepte und Ideen ist, dass Sie als Kunde mit uns zufrieden sind.

Ein zunehmend wichtiger Wirtschaftsfaktor ist die Gesundheit am Arbeitsplatz, nicht zuletzt angesichts der demografischen Entwicklungen. Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist eng verbunden mit deren Leistungsfähigkeit und Motivation. So begreifen wir zum Beispiel die Arbeitssicherheit als zentrale Managementaufgabe und Teil eines Konzeptes zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Im BABCOCK Fertigungszentrum wird deshalb der Arbeitsschutz konsequent nach den gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben ausgerichtet und nach den Richtlinien der OHSAS 18001 zertifiziert. Ziel ist es, die Arbeitsorganisation und das Verhalten der Arbeitnehmer auf eine Senkung der Unfallgefahren auszurichten.

Übrigens: Wir unterliegen der ständigen Überwachung durch den TÜV NORD CERT. Alle Mitarbeiter der BABCOCK Fertigungszentrum GmbH sorgen so für garantierte Qualität auf höchstem Niveau.

Zertifikate (PDF-Datei, 5,0 MB)